Buntspechte Cappel e.V.

Von Eltern aufgebaut und getragen, von qualifizierten Fachkräften betreut, von einem bunten Kindergemisch besucht:

Der Waldkindergarten „Buntspechte Cappel“ ergänzt seit 2013 das Kindergartenangebot im Marburger Stadtteil Cappel um einen eingruppigen Naturkindergarten unter der Trägerschaft einer Elterninitiative.

Hier verbringen Kinder im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt ihren Alltag bei jedem Wetter im Freien. Sie brauchen keine klassischen Spielsachen und Spielgeräte. Sie brauchen kein Dach und keine Wände. Sie brauchen keine Turnhalle und keinen Fernseher. Der Wald ist der größte und schönste Abenteuerspielplatz, den man sich als Kind wünschen kann: Klettern, Beobachten, Verstecken, Basteln, Sammeln, Horchen, Picknicken, Laufen, Helfen, Untersuchen, Träumen, Bauen, Springen, Musizieren, Bewahren, Erkunden, und, und, und …

In natürlicher Umgebung können Kinder sich hier natürlich entwickeln.
Und wenn es doch mal zu gefährlich im Wald werden sollte, steht „Im Grund“ eine kleine beheizbare Schutzhütte für die Buntspechte zur Verfügung. Hier ist auch jeden Morgen ab 7:30 Uhr der Treffpunkt, bevor es in den Wald geht.
Eine Kooperationsvertrag mit der Stadt Marburg ermöglicht den Buntspechten, ihre Betreuungsplätze zu den gleichen Rahmenbedingungen wie in den städtischen Einrichtungen anzubieten. Unabhängig von familiären Einkommensverhältnissen, kulturellen Wurzeln oder von körperlich-geistigen Einschränkungen bieten die Buntspechte den Rahmen für eine bunte, individuelle Vielfalt.
Als Elterninitiativ-Kindergarten sind die Eltern als Arbeitgeber nicht nur Verantwortungsträger, sondern auch Mitbestimmer und Mitgestalter der Einrichtung. In regelmäßigen Planungstreffen oder z.B. auch bei der Mitgestaltung der Konzeption bringen die Buntspecht-Eltern ihre eigenen Wünsche und Ideen mit in den Kindergartenalltag ein. Auf der anderen Seite bedeutet dies aber auch, dass mehr Engagement von Elternseite nötig ist, als in anderen Kindergärten. Regelmäßige Elterndienste, Vereinsämter, gemeinsame Arbeitseinsätze und ein finanzieller Vereinsbeitrag sind neben Alltag, Beruf und Familie zu leisten.
Wenn Sie mehr über uns wissen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
 KinderSWtext